1. Home
  2. Dokumente
  3. Erste Schritte für Administratoren
  4. Systemeinstellungen
  5. Bilder und Logos hinterlegen

Bilder und Logos hinterlegen

Systemeinstellungen

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die Systemeinstellungen.

Zugang zu den Systemeinstellungen

Die Systemeinstellungen sind hinter dem Benutzermenü (oben rechts beim Namen) unter – Systemeinstellungen – zugänglich.

Die verschiedenen Einstellungen

Systembilder

Logos aus Reports

Alle Reports (Ausdrucke) verfügen oben rechts die Möglichkeit ein Logo zu hinterlegen. Das Logo muss als Bilddatei im Format 2:1 (Breite x Höhe) abgelegt werden. Es existieren mehrere Möglichkeiten um ein optimales Bild zu hinterlegen.

Variante 1: Keine grosse Anforderungen an die Qualität

Öffnen Sie eine Datei ihres Logos und passen Sie die Grösse auf das Verhältnis (2:1) an. Als ideale Grösse hat sich hier 400px x 200px bewährt. Speichern Sie nun die Datei im JPG oder PNG Format und laden Sie diese im ems unter den Systembildern hoch.
In dieser Variante werden weisse Hintergründe teilweise nicht richtig dargestellt, bzw. erhalten einen beigen oder leicht gräulichen Hintergrund.

Variante 2: Mittlere Anforderungen an die Qualität

Gehen Sie wie in Variante 1 vor speichern Sie die Datei aber als 256Farben BMP ab. Am einfachsten können Sie dies im Microsoft Paint mit speichern unter … BMP mit 256 Farben.
Durch die Reduktion der Farben, können einzelne Farben im Logo verfälscht werden. Vorteil ist jedoch, dass der weisse Hintergrund korrekt dargestellt wird.

Variante 3: Hohe Anforderungen an die Qualität

Maximale Anforderungen an die Qualität erreichen sie im Format emf oder wmf (Windows Metadaten File).
Um Bilder in diesem Format zu speichern gibt es einen Trick. Öffnen Sie Microsoft PowerPoint und importieren oder kopieren Sie Ihr Logo in den Report. Passen Sie das Bild ebenfalls auf das Format 2:1 an. Um Verluste zu vermeiden, können Sie das Bild auf die Grösse der Präsentation vergrössern. Um nun die Bilddatei zu speichern, öffnen Sie das Kontextmenü über dem Bild und wählen “Grafik speichern …” und speichern dies im emf Format.
Bei dieser Variante werden auch Transparente Hintergründe übernommen.

Fandest du diesen Artikel hilfreich? Ja Nein